Fußball International
Kölns Keeper Mondragon nicht im Kolumbien-Team

Die WM 2010 in Südafrika wird die kolumbianische Nationalmannschaft wohl ohne Kölns Keeper Faryd Mondragon bestreiten. Der ehemalige Südamerika-Champion verzichtete auf eine Nominierung des 36-Jährigen.

Der ehemalige Südamerika-Champion Kolumbien plant die Aufstellung für die Qualifikation zur WM 2010 in Südafrika, doch diesmal ohne Kölns Torwart Faryd Mondragon. Der kolumbianische Fußball-Verband veröffentlichte in Bogota eine Liste von 50 Profis, mit denen Nationaltrainer Jorge Luis Pinto die am 13. Oktober mit einem Heimspiel in Bogota gegen den fünfmaligen Weltmeister Brasilien beginnende WM-Ausscheidung angehen will.

Für den 36 Jahre alten Mondragon scheint damit das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere besiegelt, nachdem Pinto den zweimaligen WM-Teilnehmer bereits für die Copa America 2007 in Venezuela nicht nominiert hatte. Ebenfalls keine Berücksichtigung fand der derzeit verletzte Mittelfeldspieler Elkin Soto vom Kölner Ligakonkurrenten FSV Mainz 05.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%