Fußball International
LDU Quito holt sich Südamerikas Supercup

LDU Quito aus Ecuador hat den südamerikanischen Supercup gewonnen. Der Sieger der Copa Libertadores besiegte Brasiliens Copa-Sudamericana-Sieger Internacional Porto Alegre.

Ecuadors Spitzenklub LDU Quito hat den südamerikanischen Supercup gewonnen. Im Final-Rückspiel auf eigenem Platz setzte sich der Copa-Libertadores-Gewinner gegen den brasilianischen Copa-Sudamericana-Sieger Internacional Porto Alegre mit 3:0 (2:0) durch, nachdem Quito schon das Hinspiel in Brasilien mit 1:0 für sich entschieden hatte. Die Treffer für LDU erzielten Gabriel Espinoza (9.), Claudio Bieler (39.) und Danny Vera (53.).

Die Copa Libertadores ist das südamerikanische Pendant zur europäischen Champions League. Der Copa-Sudamericana-Wettbewerb ist mit dem bisherigen Uefa-Pokal und der künftigen Europa League zu vergleichen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%