Fußball International
Ronaldo will sich für Nationalteam empfehlen

Ronaldo will sich nicht geschlagen geben. Der Stürmer von Real Madrid hat nach der ihm entgegen gebrachten Kritik angekündigt, sich wieder in die brasilianische Nationalmannschaft zurück kämpfen zu wollen.

Brasiliens Nationalspieler Ronaldo hat alle Gerüchte über einen möglichen Rücktritt aus der Nationalmannschaft dementiert. "Ich vermisse es, für Brasilien zu spielen und will nächstes Jahr dabei helfen, die Copa Amerika zu gewinnen", sagte der dreimalige Weltfußballer in einem Reuters-Interview. Zuletzt gewann Brasilien diesen Titel 1999.

Der 30 Jahre alte Stürmer war bei der Weltmeisterschaft in Deutschland starker Kritik ausgesetzt. Trotz dreier Turnier-Treffer und des von ihm mit insgesamt 15 Toren aufgestellten WM-Tor-Rekords, galt er als großer Verlierer in der "Selecao", die bereits im Viertelfinale gegen Frankreich ausgeschieden war.

Noch kein Einsatz nach der WM

Nach dem Turnier musste sich der Brasilianer einer Operation am linken Knie unterziehen. Seit dem konnte Ronaldo sowohl für die Nationalmannschaft, als auch für seinen Verein Real Madrid kein Spiel mehr bestreiten.

Ronaldo ist dennoch optimistisch bald wieder zur Auswahl Brasiliens zu stoßen. Auch die Ankündigung des neuen brasilianischen Nationaltrainers Carlos Dunga, nur Spieler zu nominieren, die in Top-Form sind, schüchtert ihn nicht ein: "Er hat Recht, nur Spieler zu berufen, die auch gut spielen. Das besorgt mich keineswegs. Ich habe im Nationalteam noch nie etwas geschenkt bekommen."

Ronaldo hat sich auch mit 30 Jahren noch große fußballerische Ziele gesetzt. "Ich weiß, was ich auch jetzt noch im Fußball leisten kann. Ich will mit Real unbedingt wieder Titel gewinnen. Das sind wir unseren Fans einfach schuldig und ich spüre, dass wir stärker geworden sind. Es wird passieren", meinte Ronaldo.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%