Fußball International
Vasco befördert Romario zum Spielertrainer

Das brasilianische Fußball-Idol Romario steht vor einer neuen Aufgabe beim Traditionsklub Vasco da Gama. Der von einer Doping-Sperre bedrohte Weltmeister von 1994 wird neuer Spielertrainer des Erstligisten.

Neuer Job für Romario: Das brasilianische Fußball-Idol ist zwei Tage nach Bekanntwerden eines positiven Doping-Befundes zum Spielertrainer des Erstligisten Vasco da Gama ernannt worden. Klub-Präsident Eurico Miranda erklärte, Romario, der die Einnahme der unter anderem in Haarwuchsmittel enthaltenen Substanz Finasterid eingestanden hatte, werde Vasco in den ersten Spielen der kommenden Saison betreuen. Der Weltmeister von 1994 ersetzt Valdir Espinosa, der am Sonntag seinen Hut genommen hatte.

Romario war nach dem Punktspiel gegen Palmeiras Sao Paulo (2:2) am 28. Oktober positiv auf die Substanz getestet worden, die den Abbau des Sexualhormons Testosteron im Körper hemmt. Sollte er gesperrt werden, wird Romario nur als Trainer fungieren und seine Spielerkarriere beenden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%