Fußball Italien
"Alte Dame" Juventus rutscht in Bari aus

Die Krise bei Juventus Turin verschärft sich. Vier Tage nach dem Aus in der Champions League unterlag der italienische Rekordmeister in der Serie A bei Aufsteiger AS Bari mit 1:3.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat vier Tage nach der 1:4-Pleite gegen Bayern München in der Champions League eine erneute herbe Niederlage hinnehmen müssen. Bei Aufsteiger AS Bari verlor die Mannschaft um den Ex-Bremer Diego 1:3 (1:2) und liegt damit in der Tabelle der Serie A weiter fünf Punkte hinter Titelverteidiger und Spitzenreiter Inter Mailand, der am Sonntag bei Atalanta Bergamo antritt. Bari (24) rückte zumindest vorübergehend auf Platz fünf vor.

Die Tore für die Gastgeber erzielten Riccardo Meggiorini (7.), Barreto (44., Elfmeter) und Sergio Almiron (81.). David Trezeguet hatte in der 23. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen.

Im Mittelfeld der Tabelle bleiben weiterhin Cagliari Calcio und der SSC Neapel. Die Teams trennten sich am Samstagnachmittag 3:3 (1:0).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%