Fußball Italien
Figo vor Engagement in der Wüste

Luis Figo vom italienischen Meister Inter Mailand steht vor einem Transfer nach Saudi Arabien. Meister Al Ittihad Jeddah verkündete den Wechsel auf seiner Website bereits als perfekt.

Portugals Rekord-Nationalspieler Luis Figo könnte seine Karriere in Saudi Arabien ausklingen lassen. Der Mittelfeldspieler des italienischen Meisters Inter Mailand steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum saudi-arabischen Titelträger Al Ittihad Jeddah.

Der Präsident des zweimaligen Asienmeisters, Mansur Al Balawi, vermeldete den Transfer des 34-Jährigen auf der Internetseite des Klubs bereits als sicher. Die portugiesischen Medien berichten allerdings, dass noch letzte Details des Vertrags geregelt werden müssen, bevor Figo ab dem 5. Januar für Al Ittihad auflaufen soll.

Figo, der im Juni 2005 vom spanischen Rekordmeister Real Madrid nach Italien wechselte und am 8. Juli 2006 gegen Deutschland im Spiel um Platz drei bei der WM sein 127. und letztes Länderspiel bestritten hatte, soll in Saudi-Arabien einen über eineinhalb Jahre laufenden und mit vier Mill. Euro dotierten Vertrag unterschreiben. Bei Al Ittihad spielten bereits der Brasilianier Bebeto und Italiens Nationaltrainer Roberto Donadoni zum Ende ihrer aktiven Laufbahn.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%