Fußball Italien
Maldini hängt doch noch ein Jahr dran

Auch mit 39 Jahren ist Paolo Maldini noch voller Tatendrang. Entgegen seiner bisherigen Äußerungen will der Verteidiger des AC Mailands noch eine weitere Saison spielen.

Eigentlich hätte nach der laufenden Saison Schluss sein sollen, doch nun hat sich Italiens früherer Nationalspieler Paolo Maldini doch anders entschieden. Der 39-Jährige setzt seine Karriere um ein Jahr fort und hat seine Rücktritts-Ankündigung zurückgenommen.

"Ich fühle mich gut und will noch ein Jahr spielen. Vor drei Monaten war ich nicht fit, doch jetzt geht es mir wieder viel besser", sagte der Abwehrspieler zwei Tage nach dem Ausscheiden seines Klubs in der Champions League durch eine 0:2-Heimniederlage gegen den FC Arsenal.

Der 39 Jahre alte Maldini hatte im Dezember nach dem Gewinn des Weltpokals seinen Abschied von der großen Fußball-Bühne bekannt gegeben, nachdem er monatelang unter Kniebeschwerden gelitten hatte. "Zuletzt habe ich mich aber wieder besser gefühlt und gute Spiele gezeigt", sagte Maldini.

Im Jahr 1985 hatte das "Milan-Urgestein" sein Debüt für Mailand gegeben und spielte seitdem immer nur für die Norditaliener. Er gewann fünf Europapokale und sieben italienische Meisterschaften. Von 1994 bis 2002 war der Verteidiger Kapitän der Nationalmannschaft und brachte es auf 126 Länderspiele.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%