Fußball Italien
Milan hofft auf Befreiungsschlag gegen Rom

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge hofft der AC Mailand am elften Spieltag der Serie A ausgerechnet gegen den Tabellendritten AS Rom auf den Befreiungsschlag. Zudem muss Spitzenreiter Inter Mailand in Parma antreten.

Ausgerechnet gegen den Tabellendritten AS Rom hofft Ex-Meister AC Mailand am elften Spieltag der italienischen Serie A heute (20.30 Uhr) auf einen Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Liga-Pleiten in Folge ist das Team von Trainer Carlo Ancelotti bis auf den 16. Rang zurückgefallen und droht bei einer erneuten Pleite im heimischen San Siro den Anschluss an die Tabellenspitze vollends zu verlieren.

Doch auch für den Trainer könnte eine weitere Niederlage fatale Folgen haben. Schon länger spekulieren italienische Medien über die Zukunft von Ancelotti bei den "Rossoneri". "Der Vertrag von Ancelotti läuft noch diese und nächste Saison. Er wird auch 2008 bei uns auf der Bank sitzen - das ist offiziell und sicher", versuchte Milan-Vizepräsident Adriano Galliani zwar die Position des Trainers zu stärken, doch bei einer Pleite gegen die "Giallorossi" wird der Druck auf den Coach weiter steigen. Beim so wichtigen Heimauftritt muss Ancelotti zudem auf Mittelfeldspieler Gennaro Gattuso und Verteidiger Giuseppe Favalli verzichten, die beide wegen langwierigen Verletzungen bis Januar 2007 nicht mehr zu Verfügung stehen.

Parma empfängt Spitzenreiter Inter

Wie Milan steht auch Lokalrivale und Spitzenreiter Inter Mailand beim Auftritt am Sonntag (20.30 Uhr) beim FC Parma unter Druck. Selbst ein Remis beim zweimaligen Uefa-Pokal-Gewinner könnte die Tabellenspitze kosten, wenn der punktgleiche US Palermo zuvor bei Aufsteiger FC Turin (15.00 Uhr) seine bisher hervorragende Saison fortsetzt.

Der elfte Spieltag in der Übersicht:

Samstag: AC Florenz - Atalanta Bergamo (18 Uhr), AC Mailand - AS Rom (20.30 Uhr). Sonntag: Ascoli Calcio - FC Empoli, Calcio Catania - AS Livorno Calcio, Lazio Rom - Udinese Calcio, FC Messina - Cagliari Calcio, US Palermo - FC Turin, Sampdoria Genua - Chievo Verona, AC Siena - Reggina Calcio (alle 15 Uhr), FC Parma - Inter Mailand (20.30 Uhr).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%