Fußball National
Schalke startet königsblauen Frauenfußball

Der FC Schalke 04 bläst zum Großangriff auf die Frauenfußball-Szene. Die Königsblauen kooperieren ab dem 1. Juli für zunächst drei Jahre mit dem derzeit noch in der Verbandsliga beheimateten 1. FFC Recklinghausen.

Bundesligist Schalke 04 setzt in Zukunft verstärkt auf Frauenfußball. Der Vize-Meister startet ab dem 1. Juli eine zunächst auf drei Jahre befristete Kooperation mit dem benachbarten 1. FFC Recklinghausen, dessen Frauen derzeit in der Verbandsliga spielen. Mittelfristiges Ziel ist die 2. Bundesliga.

Schon vor einigen Jahren hatte Schalke einen Quereinstieg in den Frauen-Fußball geplant. Die angedachten Kooperationen mit dem in die Insolvenz gegangenen FFC Flaesheim-Hillen aus Haltern sowie der SG Wattenscheid 09, deren Frauen gerade den Aufstieg in die Bundesliga geschafft haben, scheiterten jedoch. Der Aufbau einer eigenen Frauen-Fußball-Abteilung ist bei den Königsblauen nicht geplant.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%