Fußball National
VdV-Spielerrat weiter mit Kehl, Nowotny und Hain

Im Spielerrat der Vereinigung der Vertragsfußballer (VdV) werden Sebastian Kehl, Jens Nowotny und Mathias Hain weiterhin die Bundesliga vertreten. Für die 2. Liga wurden Thorsten Judt und Alexander Klitzpera benannt.

Auf der Versammlung der Vereinigung der Vertragsfußballer (VdV) wurden Sebastian Kehl von Borussia Dortmund, der bei Bayer Leverkusen auf Eis gelegte Jens Nowotny sowie Mathias Hain von Arminia Bielefeld als Vertreter der Bundesliga im Spielerrat bestätigt. Am Dienstag in Duisburg sind Thorsten Judt und Alexander Klitzpera für die 2. Bundesliga benannt worden. Für die Spieler-Interessen der Regionalligisten setzen sich nun Markus Feldhoff und Markus Knackmuß ein.

Der Spielerrat unterstützt das Präsidium um Präsident Florian Gothe, den Vizepräsidenten Carsten Ramelow (Leverkusen) und Christoph Metzelder (Dortmund) sowie Schatzmeister Dr. Frank Rybak. Neuwahlen des Präsidiums standen in diesem Jahr nicht auf der Tagesordnung. Nach der Vorstellung des Lageberichtes wurde das Präsidium durch die Delegierten erwartungsgemäß einstimmig entlastet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%