Fußball Nationalmannschaft
DSH ehrt DFB-Frauen als Sportlerinnen des Monats

Die deutschen Fußball-Weltmeisterinnen sind bei der Abstimmung der Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH) zu den Sportlerinnen des Monats September gewählt worden. Fabian Hambüchen und Peter Joppich landeten auf den Plätzen.

Zwei Wochen nach dem Gewinn der WM in China sind die deutschen Fußball-Nationalspielerinnen von der Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH) für ihre Leistungen geehrt und zu den Sportlerinnen des Monats September gewählt worden. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die am 30. September mit einem 2:0-Finalsieg über Brasilien in Schanghai ihren Titel erfolgreich verteidigen konnte, erhielt 48,6 Prozent der Stimmen. Auf Platz zwei landete Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen (42,2 Prozent) vor Fecht-Weltmeister Peter Joppich (8,7).

Die Sporthilfe führt die Wahl seit Januar 2003 gemeinsam mit dem Sportmagazin kicker und dem Beirat der Aktiven des Deutschen Olympischen Sportbundes unter den geförderten Athleten durch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%