Fußball Regionalliga
Berlin deklassiert RWO, Bayer schlägt Wuppertal

In der Regionalliga Nord hat Hertha BSC Berlin II einen klaren 4:0 (1:0)-Sieg gegen Rot-Weiß Oberhausen gefeiert. Bayer Leverkusen II setzte sich unterdessen mit 2:1 (1:0) gegen den Wuppertaler SV Borussia durch.

Rot-Weiß Oberhausen hat im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga Nord weiter an Boden verloren. Bei Hertha BSC Berlin II verlor der Zweitliga-Absteiger deutlich 0:4 (0:1). Die Tore für den Klub aus der Hauptstadt erzielten Pascal Bieler (38.), Sebastian Hoeneß (52.), Sead Salihovic (81.) und Ashkan Dejagah (84.). In der Tabelle verbesserte sich Berlin vorerst auf Platz sechs, RWO bleibt 17.

Unterdessen setzte sich Bayer Leverkusen II mit 2:1 (1:0) gegen den Wuppertaler SV Borussia durch. Nach zwei Treffern von Timo Röttger (39. und 81.) lag die Werkself zunächst mit 2:0 in Führung, ehe Gaetano Manno in der 85. Minute per Foulelfmeter den einzigen Treffer für Wuppertal erzielen konnte. Damit kletterte Leverkusen in der Tabelle um einen Rang auf Platz elf, Wuppertal bleibt Tabellenneunter.

In der letzten Begegnung des 35. Spieltags besiegte Preußen Münster die Mannschaft von Fortuna Düsseldorf 2:0 (1:0) und sicherte sich damit drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. Für die Münsteraner Führung sorgte zunächst Tino Milde in der 40. Minute. Den 2:0-Endstand erzielte Ex-Fortune Robert Niestroj in der 51. Minute per Handelfmeter. Münster bleibt trotz des Sieges Tabellen-16, Fortuna rutschte um einen Platz auf Rang sieben ab.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%