Fußball Regionalliga
Jena hält Kontakt zu den Aufstiegsrängen

Im Duell zweier Aufsteiger in der Regionalliga Nord hat Carl Zeiss Jena bei der SG Wattenscheid 09 mit 3:0 gewonnen. Jena kletterte auf den dritten Rang, während die SG weiter im Tabellenkeller bleibt.

Mit einem Sieg im Aufsteiger-Duell hat Carl Zeiss Jena seine Aufstiegsambitionen untermauert. Das Team aus Thüringen hat sich in der Regionalliga Nord zumindest vorübergehend auf Rang drei vorgearbeitet. Bei Wattenscheid 09 gewann Jena souverän mit 3:0 (1:0). Nach der Führung durch das 15. Saisontor von Sebastian Hähnge (34.) sorgte der eingewechselte Fiete Sykora mit einem Doppelpack (57./89.) für den Endstand. Wattenscheid liegt damit weiterhin auf einem Abstiegsrang.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%