Fußball Regionalliga
VfB-Reserve erklimmt Spitze, 1 860 siegt im Derby

Die Reserve des VfB Stuttgart hat auch ihr zweites Spiel in der Regionalliga Süd gewonnen und durch das 2:0 beim FSV Ludwigshafen-Oggersheim die Tabellenspitze erobert. Der TSV 1 860 II schlug Bayern München II mit 3:2.

In der Regionalliga Süd steht die Reserve des VfB Stuttgart nach dem Auftakt zum zweiten Spieltag ganz oben. Der Nachwuchs des deutschen Meisters setzte sich am Freitagabend 2:0 (2:0) bei Aufsteiger FSV Ludwigshafen-Oggersheim durch und hat damit zumindest für einen Tag die Tabellenspitze inne. Für die Mannschaft von Trainer Rainer Adrion war es der zweite Sieg im zweiten Spiel. Das kleine Münchner Stadt-Derby zwischen dem TSV 1 860 II und dem FC Bayern II entschieden die Gastgeber mit 3:2 (1:1) für sich.

VfB-Angreifer Hofmann gelingt Doppelpack

Vor 2 800 Zuschauern im Südweststadion in Ludwigshafen sorgte ein Doppelpack von VfB-Stürmer Sebastian Hofmann (25. und 29.) für den VfB-Erfolg. In Hälfte zwei sah auf Gastgeber-Seite Rüdiger Rehm die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels (90.). Aufsteiger FSV wartet nach der Auftakt-Niederlage in Sandhausen (0:3) noch immer auf den ersten Saisontreffer.

In München sahen die Zuschauer ein abwechslungsreiches Spiel. Die Führung der Gastgeber durch Manuel Duhnke (22.) konnte Daniel Sikorski (32.) noch in der ersten Halbzeit ausgleichen. Michael Kokocinski (67.) brachte mit seinem Treffer die Bayern zum ersten Mal in Front. 6 660 Zuschauer an der Gründwalder Straße sahen in der 83. Minute den abermaligen Ausgleich durch Björn Ziegenbein. Der eingewechselte Andreas Schäffler (85.) traf zum Endstand und sicherte den "Löwen" den ersten Saisonerfolg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%