Fußball Spanien
"Barca" bewältigt Pflichtaufgabe in San Sebastian

Der FC Barcelona hat sich in der Primera Division gut erholt von der Niederlage gegen Osasuna gezeigt und den nächsten Sieg Richtung Titelverteidigung gefeiert. In San Sebastian gewann der spanische Meister 2:0.

In der spanischen Primera Division geht im Kampf um die Meisterschaft weiterhin kein Weg an Titelverteidiger FC Barcelona vorbei. Eine Woche nach der 1:2 Niederlage in Osasuna meldeten sich die Katalanen zurück und feierten am 28. Spieltag einen 2:0 (1:0)-Erfolg in San Sebastian.

Der Schwede Henrik Larsson (8.) und Sturmpartner Samuel Eto´o aus Kamerun (51.) mit seinem 20. Saisontor trafen für die Gäste, die zehn Spieltage vor dem Saisonende mit 64 Punkten zwölf Zähler Vorsprung auf Rekordmeister Real Madrid und den FC Valencia (jeweils 52) haben. Die "Königlichen" sind am Sonntag beim FC Sevilla im Einsatz, Valencia spielt bei Racing Santander.

Trainer Bernd Schuster musste unterdessen mit dem FC Getafe eine 1:2 (0:1)-Niederlage gegen Tabellennachbar Deportivo La Coruna hinnehmen, bleibt mit 37 Punkten aber weiterhin Zehnter. Victor (30.) und Xisco (67.) erzielten die Treffer für La Coruna, Valentin Pachon markierte den zwischenzeitlichen Ausgleich (57.). Bei der Schuster-Elf sah zudem Gavilan die Rote Karte (66.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%