Fußball Spanien
"Barca" mit Remis, Ronaldinho sendet Grüße ins All

Der FC Barcelona hat sich in einem Testspiel 1:1 vom mexikanischen Erstligisten Chivas Guadalajara getrennt. Während der USA-Reise der Katalanen besuchten Ronaldinho und Co. auch das Space-Center der Nasa in Houston.

Der spanische Meister FC Barcelona ist derzeit zur Vorbereitung auf die kommende Saison in den USA unterwegs. Dabei trennten sich die Katalanen am Sonntag in Los Angeles vor der gewaltigen Kulisse von 92 000 Zuschauern in einem Testspiel 1:1 vom mexikanischen Erstligisten Chivas Guadalajara. Die Führung Barcelonas durch Neuzugang Eidur Gudjohnsen (74.) glich Diego Martinez (83.) aus.

Ronaldinho schickt Grüße ins All

Die Stimme das brasilianischen Superstars Ronaldinho wird unterdessen sogar im Weltall gerne gehört. Der zweimalige Weltfußballer in Diensten Barcelonas besuchte am Montag mit seinem Trainer Frank Rijkaard das Space-Center der US-Weltraumbehörde Nasa in Houston und sprach dabei 15 Minuten mit den Astronauten der Internationalen Weltraumstation ISS. Auch das deutsche Besatzungsmitglied Thomas Reiter hatte einige Fragen an den Weltmeister von 2002. Der Besuch der Nasa war ein Zwischenstopp der Spanier auf ihrer USA-Reise.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%