Fußball Spanien
Capellos Comeback bei Real perfekt

Nach neun Jahren kehrt Fabio Capello zu Real Madrid zurück. Der italienische Trainer, der mit den "Königlichen" 1997 den Meistertitel holte, soll bereits am Donnerstag vorgestellt werden.

Der spanische Rekordmeister Real Madrid wird in den kommenden drei Jahren von Fabio Capello trainiert. Der Italiener, der mit den "Königlichen" schon 1997 den Meistertitel holen konnte, soll bereits am Donnerstag vorgestellt werden. Der neue Präsident Ramon Calderon meldete den Wechsel des ehemaligen Trainers von Juventus Turin am Mittwoch endgültig perfekt. "Er ist mit allem einverstanden. Wir sind sehr erfreut, dass er bei uns arbeiten wird", sagte Calderon.

Capello war am Dienstag wenige Stunden vor dem WM-Halbfinale zwischen Deutschland und Italien (0:2 n.V.) als Trainer des in den italienischen Bestechungsskandal verwickelten Rekordchampions Juventus Turin zurückgetreten.

Schon einen Tag zuvor hatte Reals neuer Präsident Ramon Calderon die Verpflichtung des italienischen Startrainers angekündigt. Zudem sollen angeblich auch die WM-Stars Kaka (Brasilien/AC Mailand), Cesc Fabregas (Spanien/Arsenal London) und Arjen Robben (Niederlande/FC Chelsea) vor einem Wechsel nach Madrid stehen.

Am Mittwoch stellte Real den ehemaligen Nationalspieler Michel als Trainer des Reserveteams Castilla vor, das in der zweiten Liga spielt. Der 43-Jährige unterzeichnete einen Vier-Jahres-Vertrag.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%