Fußball Spanien
Deco fällt nach Hand-OP vorerst aus

Vize-Europameister Portugal muss in den kommenden beiden EM-Qualifikationsspielen auf Mittelfeld-Regisseur Deco verzichten. Der Star vom FC Barcelona musste an der Hand operiert werden.

Portugals Mittelfeldstar Deco vom spanischen Meister FC Barcelona musste sich am Montag einer Operation an der rechten Hand unterziehen. Er fällt damit für die EM-Qualifikationsspiele gegen Belgien und Serbien aus.

Der zweimalige Champions-League-Sieger musste beim 4:0-Erfolg von Barcelona bei Recreativo Huelva am Samstag in der zweiten Hälfte ausgewechselt werden, nachdem er sich bei einem Zweikampf den Mittelfinger der rechten Hand verletzt hatte.

Deco selbst hatte die OP zwar auf einen Zeitpunkt nach den Länderspielen verschieben wollen. Nach Rücksprache mit der medizinischen Abteilung Barcelonas wurde der Eingriff nun aber doch zuvor vorgenommen. Der 29-Jährige fällt zehn bis 15 Tage aus.

Portugal ist in der Gruppe A derzeit Vierter und trifft am 24. März in Lissabon auf die Belgier, ehe es vier Tage später in Belgrad gegen die Serben geht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%