Fußball Spanien
Erfolgserlebnis für Getafe im Pokal

Der FC Getafe hat durch einen 4:2-Sieg nach Verlängerung gegen Zweitligist UD Lledia den Sprung ins Achtelfinale des spanischen Pokals geschafft. Trainer Bernd Schuster musste die Partie von der Tribüne verfolgen.

Der auf Tabellenplatz acht abgerutschte spanische Erstligist FC Getafe kann nach drei Niederlagen in Folge wieder ein Erfolgserlebnis verbuchen. Die vom deutschen Ex-Nationalspieler Bernd Schuster trainierte Mannschaft ist durch ein 4:2 (1:1, 2:2) nach Verlängerung über Zweitligist UD Lledia im spanischen Pokal ins Achtelfinale eingezogen. Zuvor hatte der zwischenzeitliche Tabellenführer in der Primera Division drei Mal in Folge verloren.

Schuster musste die Partie seiner Mannschaft allerdings von der Tribüne aus verfolgen. Der Europameister von 1980 hatte am Sonntag im Heimspiel gegen Meister FC Barcelona (1:3) die Rote Karte wegen Meckerns gesehen und war für ein Spiel gesperrt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%