Fußball Spanien
Floro beerbt Real Madrids Sacchi

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat einen neuen Sportdirektor. Ex-Coach Benito Floro tritt die Nachfolge von Arrigo Sacchi an, der Anfang Dezember sein Amt aus familiären Gründen niedergelegt hatte.

Die Klubführung von Real Madrid gab am Freitag bekannt, dass Ex-Coach Benito Floro neuer Sportdirektor beim spanischen Rekordmeister wird. Der 53-jährige Spanier, der von 1992 bis 1994 Trainer der "Königlichen" war und 1993 den spanischen Pokal holte, tritt die Nachfolge von Arrigo Sacchi an. Der Italiener hatte seine Tätigkeit am 6. Dezember nach nur einem Jahr aus familiären Gründen freiwillig beendet.

Floro soll Juan Ramon Lopez Caro unterstützen, der nach der Entlassung von Coach Wanderlei Luxemburgo das Traineramt bei Real übernommen hatte. 2004 war Floro bei Real Mallorca nach einer Serie schwacher Ergebnisse entlassen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%