Fußball Spanien
Maradona rät "Barca" Ronaldinho zu halten

Geht es nach Diego Maradona, sollte der FC Barcelona Superstar Ronaldinho nicht ziehen lassen. Das wäre "der schlimmste Fehler der Vereinsgeschichte", so Argentiniens Legende.

Argentiniens Fußball-Idol Diego Maradona hat seinem Ex-Klub FC Barcelona dringend von einem Verkauf von Superstar Ronaldinho abgeraten. Sollte "Barca" den dreimaligen Weltfußballer ziehen lassen, wäre das "der schlimmste Fehler der Vereinsgeschichte", sagte der Weltmeister von 1986 der spanischen Sporttageszeitung Marca.

"Ohne ihn wäre es nicht mehr der Verein, den wir kennen", meinte Maradona: "Ohne ihn werden die Konkurrenten 'Barca' nicht mehr fürchten." Ronaldinho war nach schwachen Leistungen in der Primera Division und privaten Ausschweifungen zuletzt unter anderem mit dem AC Mailand in Verbindung gebracht worden. Barcelona fordert für den einst besten Spieler der Welt 40 Mill. Euro Ablöse.

Adebayor bei "Barca"...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%