Fußball Spanien
Metzelder-Vorstellung bei Real am Freitag

Real Madrids Neuzugang Christoph Metzelder wird am kommenden Freitag auf einer Pressekonferenz präsentiert. Der 26-Jährige ist bislang der einzige Neuzugang des spanischen Meisters.

Am Freitag wird Christoph Metzelder bei seinem neuen Klub Real Madrid vorgestellt. Die Präsentation erfolgt im Rahmen einer Pressekonferenz im Bernabeu-Stadion. Bislang ist der 26-Jährige der einzige Neuzugang beim spanischen Meister.

Trainiert wird der ehemalige Dortmunder in der kommenden Saison voraussichtlich von Ex-Nationalspieler Bernd Schuster. Am Ende der Woche soll diesbezüglich die endgültige Entscheidung bekannt gegeben werden.

Calderon lobt Metzelder

Präsident Ramon Calderon lobte indes die Vorzüge von Neuzugang Metzelder: "Er ist sehr groß und wird unsere Qualität in der Abwehr steigern." Der Boss bestätigte zudem, dass Real an einer Verpflichtung des rumänischen Abwehrspielers Cristian Chivu vom AS Rom interessiert ist. Zudem soll in der kommenden Saison entweder der Niederländer Arjen Robben vom FC Chelsea oder Florent Malouda von Olympique Lyon das Real-Trikot tragen. Calderon: "Beide spielen auf derselben Position, deswegen wird nur einer von beiden kommen."

Dagegen scheint die Zeit des früheren Leverkusener Bundesligaprofis Emerson und des Italieners Antonio Cassano in Madrid abgelaufen. "Es sieht derzeit nicht so aus, als ob die beiden bleiben", bestätigte Calderon am Dienstag.

Metzelder, der seit geraumer Zeit fleißig die spanische Sprache büffelt, will zu seiner Präsentation am Freitag direkt aus seinem derzeitigen Urlaubsdomizil Las Palmas auf den Kanarischen Inseln nach Madrid einfliegen. Ernst wird es für den Innenverteidiger dann am 19. Juli beim Trainingsauftakt des Meisters. Bereits am 20. Juli reist der Real-Tross zu einem mehrtägigen Konditions-Trainingslager nach Irdning/Österreich.

Drei-Jahres-Vertrag mit Option

Metzelder hat bei Real Madrid einen Drei-Jahres-Vertrag mit einer Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben. Jährlich soll der 32-malige Nationalspieler ein Gehalt in Höhe von rund drei Mill. Euro netto kassieren. Nach Schuster, Ulli Stielike, Paul Breitner, Günter Netzer und Bodo Illgner ist Metzelder der sechste Deutsche, der das weiße Trikot der Königlichen tragen wird.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%