Fußball Spanien
Real lässt in Almeria Punkte liegen

Real Madrid hat am neunten Spieltag der spanischen Primera Division einen schon sicher geglaubten Sieg bei UD Almeria liegen lassen. Die Gastgeber glichen spät zum 1:1 (0:1) aus.

Real Madrid hat es zum Abschluss des neunten Spieltags verpasst nach Punkten zum neune Tabellenführer und Erzrivalen FC Barcelona (22 Punkte) aufzuschließen. Die "Königlichen" (20) kamen am Sonntag bei UD Almeria nur zu einem 1:1 (1:0) und sind jetzt hinter den Katalanen und dem FC Villarreal (21) Dritter.

Die Mannschaft von Trainer Bernd Schuster führte in Almeria nach einem Treffer von Raul (38.) lange 1:0, bis Pablo Piatti acht Minuten vor Schluss noch ausglich. Nationalspieler Christoph Metzelder wurde in der 48. Minute für den verletzten Portugiesen Pepe eingewechselt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%