Fußball Spanien
Valencia plant offenbar Konkurrenz für Hildebrand

Nationaltorhüter Timo Hildebrand bekommt offenbar schon bald namhafte Konkurrenz. In Andres Palop will der FC Valencia nach Medienberichten einen weiteren Torwart verpflichten.

Nationaltorhüter Timo Hildebrand muss offenbar bereits in der kommenden Spielzeit beim FC Valencia Andres Palop vom FC Sevilla als Konkurrent fürchten. Das berichtet die spanische Sportzeitung Marca. Der 34-Jährige stammt aus Valencia und hat bereits zwischen 1999 und 2005 für den derzeitigen Tabellen-Neunten der Primera Division gespielt. Allerdings hat Palop bei Sevilla noch einen Vertrag bis 2011.

Fest scheint zu stehen, dass Valencias niederländischer Coach Ronald Koeman ab Sommer nicht mehr mit den beiden Torhütern Santiago Canizares und Juan Luis Mora plant. Den einstigen Publikumsliebling Canizares hatte Koeman bereits Mitte Dezember 2007 ausgemustert und seither nicht mehr berücksichtigt. Auch der derzeitige Ersatzkeeper Mora hat offenbar keine Zukunft mehr beim Hildebrand-Klub. Der Vertrag von Mora läuft am 30. Juni 2008 aus, Verhandlungen über eine Verlängerung soll es noch nicht gegeben haben.

Aufsehen hatte Palop im Uefa-Pokal-Achtelfinale Sevillas bei Schachtjor Donezk in der vergangenen Saison erregt, als er in der Nachspielzeit per Kopf zum 2:2-Ausgleich traf und damit sein am Ende mit 3:2 siegreiches Team in die Verlängerung brachte. Der FC Sevilla verteidigte in der Saison 2006/2 007 den Uefa-Pokal erfolgreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%