Fußball U21
Höwedes, Ebert und Özbek sagen U21 ab

Die U21-Nationalmannschaft muss in den Spielen gegen Nordirland und Israel auf Patrick Ebert und Baris Özbek verzichten. Benedikt Höwedes fällt wohl nur fürs erste Spiel aus.

Die Qualifikationsspiele für die EM 2009 am kommenden Freitag (20.15 Uhr) in Wuppertal gegen Nordirland und nächsten Dienstag (19.00 Uhr/beides live im DSF) in Duisburg gegen Israel muss die deutsche U21-Nationalmannschaft ohne Baris Özbek und Patrick Ebert bestreiten.

Im ersten Spiel fehlt auch Benedikt Höwedes vom Bundesligisten Schalke 04. Der Innenverteidiger sagte DFB-Trainer Dieter Eilts wegen Sprunggelenkproblemen ab. Ob Höwedes gegen Israel mitwirken kann, ist noch offen.

Ebert von Hertha BSC Berlin wurde beim Spiel bei Bayern München am Sonntag (1:4) mit Wadenproblemen ausgewechselt. Mittelfeldakteur Özbek von Galatasaray Istanbul schied in der Ligapartie bei Kayserispor mit Verdacht auf Mittelfußbruch aus. Für die beiden letzten Gruppenspiele der EM-Qualifikation rücken Mittelfeldspieler Markus Steinhöfer (Eintracht Frankfurt) und Verteidiger Niko Bungert (FSV Mainz 05) ins DFB-Aufgebot nach.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%