Fußball Uefa-Cup
Nürnberg droht "sportliches Verkehrschaos"

Die Basketballer der Brose Baskets Bamberg und Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg sollen am 8. November fast zeitgelich internationale Begegnungen in unmittelbarer Nachbarschaft bestreiten. Ein Verkehrschaos droht.

Der Fußball-Uefa-Pokal bereitet den Basketballern der Brose Baskets Bamberg Probleme. Während der deutsche Basketball-Meister am 8. November (20.45 Uhr) in der Nürnberger Arena sein Euroleague-Spiel gegen Real Madrid bestreiten soll, hat der 1. FC Nürnberg fast zeitgleich, um 21.05 Uhr, im unmittelbar nebenan liegenden Frankenstadion sein Uefa-Pokal-Spiel gegen den FC Everton zugelost bekommen.

Rund um die zwei Sportstätten droht angesichts von insgesamt rund 50 000 erwarteten Zuschauern für beide Veranstaltungen nun ein Verkehrs- und Parkplatz-Chaos. Die Brose Baskets, deren Anhänger aus dem rund 60 Kilometer entfernten Bamberg anreisen müssen, denken nun an eine Verlegung ihrer Euroleague-Begegnung. "Wir versuchen alles", versicherte Klub-Sprecher Thomas Meyer, "aber es gibt nur begrenzte Möglichkeiten".

Die Bamberger hatten die Nürnberger Arena mit ihren rund 8 500 Plätzen bereits gebucht, ehe der "Club" in die Uefa-Cup-Gruppenphase vorstieß. Nach der Auslosung in der vergangenen Woche stehen auch die anderen drei Spieltermine der Franken fest: Nach dem Spiel gegen Everton tritt Nürnberg am 29. November bei Zenit St. Petersburg (17.00 Uhr MEZ), am 5. Dezember zu Hause gegen AZ Alkmaar (20.45 Uhr) und schließlich am 20. Dezember bei AE Larissa (20.45 Uhr MEZ) an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%