Fußball Uefa-Cup
VfB im Uefa-Cup ohne Boulahrouz

Vor dem Uefa-Cup-Rückspiel gegen Tscherno More Warna plagen den VfB Stuttgart Verletzungssorgen. Khalid Boulahrouz und Pavel Pardo fallen sicher aus, Jan Simak ist noch fraglich.

Im Rückspiel der Uefa-Cup-Hauptrunde am Donnerstag (18.15 Uhr) gegen Tscherno More Warna aus Bulgarien muss Bundesligist VfB Stuttgart auf Verteidiger Khalid Boulahrouz verzichten. Der niederländische Nationalspieler zog sich bei der 0:3-Niederlage der Schwaben am Samstag bei Borussia Dortmund einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und fällt etwa zwei Wochen aus.

Fraglich ist auch Jan Simak, der auf die Reise nach Dortmund aufgrund seiner Adduktorenprobleme hatte verzichten müssen. Pavel Pardo (Innenbandriss im Knie) fällt sicher aus, Yildiray Bastürk könnte dagegen in den VfB-Kader zurückkehren. Der Nationalspieler der Türkei hat seinen Muskelfaserriss im Oberschenkel auskuriert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%