Fußball WM
Buffon als bester Torhüter der WM ausgezeichnet

Der Italiener Gianluigi Buffon ist nach dem Gewinn des WM-Titels auch zum besten Torhüter des Turniers ernannt worden. Die Fairplay-Wertung gewannen Brasilien und Spanien gemeinsam.

Der Italiener Gianluigi Buffon ist nach dem WM-Titel der Squadra Azzurra als bester Torwart der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland ausgezeichnet worden. Die Fairplay-Wertung gewannen Brasilien und Spanien gemeinsam. Als Team mit dem höchsten Unterhaltungswert darf sich Portugal bezeichnen.

Zuvor hatte bereits Nationalstürmer Miroslav Klose den Titel als Torschützenkönig der WM gewonnen. Der Angreifer von Werder Bremen sicherte sich den "Goldenen Schuh" als bester Torjäger der Endrunde nach seinen fünf Treffern, die er gegen Costa Rica (2), Ecuador (2) und Argentinien erzielt hatte. Klose ist damit Nachfolger des Brasilianers Ronaldo, der bei der WM 2002 in Japan und Südkorea als Bester achtmal getroffen hatte.

Wer mit dem "goldenen Ball" als bester Spieler der WM ausgezeichnet wird, gibt der Weltverband Fifa erst am Montag bekannt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%