Fußball WM
Die Stimmen zur Partie Frankreich - Schweiz

Nach dem torlosen Unentschieden der französischen Nationalmannschaft gegen die Schweiz hat der Sport-Informations-Dienst (sid) die Stimmen zum Spiel zusammengestellt.

Frankreich und die Schweiz haben sich in ihrem WM-Auftaktspiel 0:0 getrennt. Der Sport-Informations-Dienst (sid) hat die Stimmen zum Spiel zusammengestellt.

Trainer Raymond Domenech (Frankreich): "Zumindest haben wir einem direkten Konkurrenten Punkte abgenommen. Es ist halt passiert. Nachher kann man immer Wenn und Aber sagen, aber wir hätten in der zweiten Halbzeit noch ein Tor erzielen können. Taktisch und technisch war das ein gutes Spiel. Aber beide Mannschaften kannten sich und waren sehr gut aufeinander eingestellt. Außerdem hat sich die Hitze natürlich auf das Tempo ausgewirkt."

Trainer Köbi Kuhn (Schweiz): "Das war ein WM-Spiel gegen einen Großen dieser Fußball-Welt, das hat schon Eindruck auf uns gemacht. Dennoch hätten wir aufgrund der Chancen auch gewinnen können. Diesen Möglichkeiten trauern wir nach. Aber ein Punkt ist kein schlechter Start. Deshalb müssen wir zufrieden sein, und wir sind es auch."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%