Fußball WM
Ecuador verliert Testspiel in Japan mit B-Elf

Bei einem Test in Japan hat Ecuador eine 0:1 -Niederlage gegen die Gastgeber hinnehmen müssen. Der deutsche Gruppengegner trat mit einem B-Team an, da der Spieltermin von der Fifa nicht offiziell freigehalten war.

Deutschlands WM-Vorrundengegner Ecuador hat mit einer B-Elf im Testspiel gegen Japan eine Niederlage kassiert. Die Südamerikaner verloren in Oita mit 0:1 (0:0) gegen die Gastgeber. Das Siegtor für die Asiaten erzielte Hisato Sato erst fünf Minuten vor dem Ende.

Da die Partie an einem vom Weltverband Fifa nicht freigehaltenen Spieltermin stattfand, konnte Ecuadors Nationaltrainer Luis Fernando Suarez lediglich auf Argentinien-"Legionär" Jaime Ivan Kaviedes (Argentinos Juniors Buenos Aires) und den beim spanischen Zweitligisten Recreativo Huelva tätigen Antonio Valencia zurückgreifen.

Ecuador letzter Gruppengegner der DFB-Auswahl

Wegen der langen Anreise nach Fernost verzichtete Suarez zudem auf Ecuadors Rekordtorschützen Agustin Delgado (LDU Quito). Meister El Nacional Quito, der in der gleichen Woche im südamerikanischen Libertadores-Cup tätig ist, stellte lediglich Stürmer Gustavo Figueroa für das Duell gegen den asiatischen WM-Starter frei.

Ecuador ist am 20. Juni in Berlin letzter Gruppengegner der deutschen Mannschaft und trifft in der Vorrunde zudem auf Costa Rica und Polen. Japans Kontrahenten in der Gruppe F sind Weltmeister Brasilien, Kroatien und Australien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%