Fußball WM
Emerson, Kaka und Lucio klagen über Wehwehchen

Nach dem 3:0-Achtelfinalsieg über Ghana muß Brasilien seine Wunden lecken: Die Mittelfeldspieler Emerson und Kaka klagen über Knieschmerzen, während Abwehr-Ass Lucio sich wegen Oberschenkelproblemen behandeln lässt.

Weltmeister Brasilien muß nach dem 3:0-Achtelfinalsieg über Ghana erstmal seine Wunden lecken: In die Hände der medizinischen Abteilung haben sich Emerson, Kaka und Lucio begeben. Die Mittelfeldspieler Emerson und Kaka klagen über Schmerzen im rechten Knie, während sich Abwehr-Ass Lucio wegen eines Schlages auf den rechten Oberschenkel behandeln lässt. Sturmtalent Robinho hatte die Fahrt zum Spielort Dortmund wegen seiner Muskelprobleme im rechten Oberschenkel erst gar nicht mitgemacht.

Während Robinho am Mittwoch vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining stand, wollte sich Teamarzt Dr. Jose Luis Runco die Verletzungen der anderen drei Spieler erst in Ruhe anschauen. Nach einer ersten Diagnose ging der Mediziner jedoch davon aus, dass der Einsatz des Trios im Viertelfinale am Samstag in Frankfurt/Main gegen Frankreich nicht gefährdet sei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%