Fußball WM
Italiens Fußball-Idol Mazzola besucht Nationalelf

Fußball-Idol Sandro Mazzola hat am Mittwoch eine Trainingseinheit der italienischen Nationalmannschaft besucht. Mazzola wurde 1 968 Europameister und gewann im Laufe seiner Karriere unzählige Titel.

Sandro Mazzola hat am Mittwoch die italienische Nationalmannschaft in Duisburg besucht. Italiens Fußball-Idol und Europameister von 1968 gab im Trainingszentrum des Bundesliga-Absteigers MSV Duisburg bereitwillig Autogramme für die Tifosi und wurde von den italienischen Journalisten mit Applaus und Sprechchören begrüßt.

Mazzola hatte 1964 und 1965 mit Inter Mailand jeweils den Europapokal der Landesmeister gewonnen. 1970 nahm er bei der WM in Mexiko am "Jahrhundertspiel" gegen die deutsche Elf (4:3 n.V.) teil und stand anschließend bei der Finalniederlage gegen Brasilien (1:4) auf dem Platz. Zudem gehörte er bei den WM-Endrunden 1966 und 1974 zum Aufgebot und wurde viermal italienischer Meister.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%