Fußball WM
Paraguay setzt schwedische Presse vor die Tür

Schwedische Journalisten sind von einer Trainingseinheit der Nationalmannschaft aus Paraguay ausgeschlossen worden. Der Weltverband Fifa erinnerte die Südamerikaner daraufhin an ihre Pflichten gegenüber den Medien.

Die Nationalmannschaft aus Paraguay hat sich den Ärger des nächsten WM-Gegners aus Schweden sowie des Weltverbandes Fifa zugezogen. Nach dem Ausschluss schwedischer Journalisten von einer Trainingseinheit hat der Weltverband Fifa die Südamerikaner auf ihre Pflichten den Medien gegenüber hingewiesen. "Wir haben einen Brief an die Delegation aus Paraguay aufgesetzt und sie an ihre Verpflichtungen erinnert", sagte Fifa-Pressesprecher Andreas Herren am Dienstag.

"Grundsätzlich schreiben die Regularien vor, dass zwischen zwei Spielen nur eine Trainingseinheit unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt werden darf", erklärte Herren. Bei allen weiteren müsse den Medien zumindest für 15 Minuten Zutritt gewährt werden. Über weitere Maßnahmen bei einer erneuten Zuwiderhandlung wollte sich Herren nicht äußern, das jetzige Schreiben sei als Appell zu verstehen.

Schwedischer Sender erstattet Anzeige

Journalisten des schwedischen Fernsehsenders SVT waren am Montagabend beim öffentlichen Training nach 15 Minuten durch Delegationsmitglieder aus Paraguay vom Gelände der Sportschule in Oberhaching verwiesen worden. Alle übrigen Medienvertreter durften bleiben. Der Sender erstattete daraufhin Anzeige gegen Paraguays Verband bei der Fifa.

Paraguays Teamführung hatte die Abweisung der schwedischen Medienvertreter mit reißerischer Berichterstattung begründet. Stockholmer Zeitungen hatten zuletzt berichtet, dass eine schwedische Fotografin von einem WM-OK-Beauftragten nachts aus dem Bett geklingelt wurde und dieser gesagt haben soll, dass ein Spieler Paraguays sie "sofort besser kennen lernen möchte".

Am Donnerstag (21.00 Uhr) treffen Paraguay und Schweden in Berlin im möglicherweise vorentscheidenden Spiel der Gruppe B um den Einzug ins Achtelfinale aufeinander.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%