Fußball WM
"Selecao" trainiert wie geplant am Bieberer Berg

Weltmeister Brasilien wird sein Training am Donnerstag nun doch am Bieberer Berg abhalten. Das Training drohte aufgrund des löchrigen Rasens zu platzen, erst nach den geforderten Verbesserungen sagte die "Selecao" zu.

Die brasilianische Nationalmannschaft wird am Donnerstag wie geplant im Stadion Bieberer Berg trainieren. Am späten Mittwochnachmittag nahm eine brasilianische Delegation in Person von Ex-Weltmeister und Koordinator Mario Zagallo, Supervisor Americo Faria und Assistenzcoach Jairo Leal den Rasen in der Spielstätte des Zweitligisten Kickers Offenbach nocheinmal ab und war mit den zuvor geforderten Verbesserungen einverstanden.

Das Training drohte zu platzen, weil bei einer Besichtigung am Montag von den Verantwortlichen die zahlreichen Löcher im Rasen moniert worden waren. Danach wurden diese mit Rasenstücken geschlossen und der Platz noch einmal sorgfältig präpariert.

Die insgesamt 25 000 kostenlosen Tickets für das Training am Donnerstag um 16.45 Uhr waren binnen drei Stunden vergriffen. Auf der Anlage waren wegen des großen Ansturms der Fans sogar zusätzliche Kassenhäuschen geöffnet worden. Obwohl die Ballzauberer aus Südamerika keinen Eintritt verlangten, mussten Tickets ausgegeben werden, um den Andrang in geordnete Bahnen zu lenken.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%