Fußballbundesliga
Bei Problemen vorerst auf Videobeweis verzichten

Er sollte bei strittigen Situationen für Klarheit sorgen - doch zu Beginn der Saison sorgt der Videobeweis für Probleme. Die Vereine sind sich einig: Bei Problemen sollte man am Wochenende auf das Hilfsmittel verzichten.

BerlinAngesichts von Spekulationen über den weiteren Einsatz des Video-Assistenten in der Fußball-Bundesliga mehren sich die Befürworter einer Pause, in der die anfänglichen Pannen beseitigt werden sollen. „Wenn die technischen Probleme weitergehen - es in einem Stadion funktioniert und im anderen nicht - dann habe ich damit ein Problem. Entweder gar nicht oder durchgehend“, sagte Trainer Pal Dardai von Hertha BSC am Donnerstag. „Lieber noch ein bisschen Zeit lassen und dann sauber loslegen“, betonte der Ungar. „Wichtig und entscheidend ist, dass alle gleich bedient werden, auch die Schiedsrichter“, stellte der Mainzer Trainer Sandro Schwarz heraus.

Der „Bild“-Zeitung (Donnerstag) zufolge soll...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%