Fußball
Lahm meldet sich zurück

Fünf Monate nach seinem Kreuzbandriss hat Philipp Lahm das Training bei Bayern München aufgenommen. Ziel des Nationalspielers sind nun "ein bis zwei Einsätze vor Weihnachten".

Philipp Lahm ist zurück: Der Nationalspieler hat fünf Monate nach seinem Kreuzbandriss im rechten Knie erstmals am Mannschaftstraining bei Bayern München teilgenommen. Der Abwehrspieler will auf jeden Fall noch in der Vorrunde sein Debüt beim deutschen Rekordmeister feiern.

"Ein bis zwei Einsätze"

Er wolle jetzt nichts überstürzen, "aber auf ein bis zwei Einsätze vor Weihnachten will ich schon noch kommen", meinte Lahm nach seiner ersten Einheit bei den Bayern-Profis, nachdem er in den vergangenen Wochen bereits bei den A-Junioren trainiert hatte. Derzeit sei er froh, "dass ich wieder dabei bin. Das Knie hat gehalten, es läuft alles perfekt".

Der 21-Jährige, der im Sommer nach zwei Jahren beim VfB Stuttgart zu den Bayern zurückgekehrt war, gilt als große Hoffnung der deutschen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2006. Bundestrainer Jürgen Klinsmann hatte zuletzt immer wieder betont, dass Lahm auf der linken Abwehrseite gesetzt sei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%