Fußball
Muskelfaserriss setzt Hinkel außer Gefecht

Stuttgarts Andreas Hinkel hat sich beim Abschlusstraining vor der Partie bei Borussia Dortmund einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Damit fällt der Nationalspieler für die Begegnung aus.

Ohne Abwehrspieler Andreas Hinkel muss der VfB Stuttgart die Bundesligapartie am Sonntag (17.30 Uhr/live bei Premiere) bei Borussia Dortmund bestreiten. Der Nationalspieler zog sich am Samstag beim Abschlusstraining einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und kann deshalb auch nicht zum Fitness-Test der deutschen Nationalmannschaft nach Hamburg reisen.

VfB-Trainer Giovanni Trapattoni wird im Westfalenstadion auf der rechten Abwehrseite aller Voraussicht nach den österreichischen Nationalspieler Martin Stranzl einsetzen. Hinkel hofft, den Muskelfaserriss in der zweiwöchigen Bundesligapause wegen der Länderspiele der DFB-Auswahl auskurieren zu können und dem VfB im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach wieder zur Verfügung zu stehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%