Pay-TV
Bundesliga: Telekom greift Premiere an

Breitseite gegen Premiere: Die Deutsche Telekom will dem Bezahlsender Kunden abjagen und bietet Bundesliga live für 15 Euro. Aber auch auf dem Spielfeld dürften sich die beiden Konkurrenten in Zukunft ein hartes Duell liefern. Der DFL kommt die neue Bewegung im Markt durchaus gelegen.

DÜSSELDORF. Die Telekomsucht das Duell mit Premiere. Der Konzern startet jetzt die Vermarktung seines Bundesliga-Bezahlangebots "Liga total!" für Fernsehen und Handy. "Wir begrüßen jeden Fan, der von Premiere zu uns wechselt" , sagte Christian Illek, Marketing-Vorstand der Telekom-Tochter T-Home, dem Handelsblatt. "Mit Liga total! beleben wir den Wettbewerb wieder neu. Wir werden um jeden Kunden kämpfen."

Mit seinem Bundesliga-Angebot für 14,95 Euro monatlich unterbietet der Bonner Konzern den Münchener Bezahlsender. Bei Premiere kosten die Live-Spiele der Fußball-Bundesliga 19,95 Euro im Monat. Bei der Telekom ist der werbefreie Fußball aber nur in Kombination mit Telefon und Internetanschluss zu...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%