Pressekonferenzen täglich live
DFB-Trainigseinheiten für Fans tabu

Aus „logistischen Gründen“, so heißt es beim DFB, bleiben die Anhänger der deutschen Fußball-Nationalmannschaft während des gesamten Turnier bei den Übungsstunden der Mannschaft ausgesperrt. In Frankfurt führte das bereits zu Unmutsbekundungen der Fans.

HB FRANKFURT/MAIN. Die Fans der deutschen Fußball- Nationalmannschaft bekommen ihre Lieblinge während des Confederations Cup nur bei den Spielen live zu sehen. Die Übungseinheiten sind für die Zuschauer tabu, was vor dem Stadion am Brentanobad, wo das DFB-Team in Frankfurt trainierte, bereits zu Unmutsbekundungen geführt hatte. "Das hat nichts mit irgendwelcher Unfreundlichkeit gegenüber Fans zu tun. Das ist einfach ein logistisches Problem", erklärte dazu DFB-Mediendirektor Harald Stenger. Das Abschlusstraining vor jedem Spiel ist ohnehin nur 15 Minuten für Medienvertreter geöffnet.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) verweist auf die ständigen Ortswechsel des Nationalteams während des Confed-Cups. "Es ist eine klare Vorgabe des...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%