Fußball
Rost nicht länger Häuptling der "Knappen"

Frank Rost wird dem Bundesligisten Schalke 04 in der neuen Saison nicht mehr als Kapitän zur Verfügung stehen. Der Torhüter verzichtet laut Teammanager Andreas Müller auf sein Amt.

Bundesligist Schalke 04 muss für die anstehende Saison einen neuen Kapitän wählen. Der bisherige Leader Frank Rost stellt sein Amt zur Verfügung. Teammanager Andreas Müller gab am Donnerstag den Verzicht des Torhüters auf eine erneute Kandidatur bekannt.

Der Keeper hatte Trainer Ralf Rangnick seinen Entschluss bereits während des Trainingslagers im österreichischen Bad Radkersburg mitgeteilt, nachdem der Coach eine Präferenz von Feldspielern als Kapitän signalisiert hatte. Schalkes Mannschaft wählt in der Woche vor dem Bundesliga-Auftakt am 7. August (Sonntag) gegen den 1. FC Kaiserslautern ihren Spielführer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%