Schwerer Gegner
Deutschland gegen Argentinien im Viertelfinale

Viertelfinalgegner der deutschen Nationalmannschaft wird Argentinien. Am Samstagabend setzte sich der zweimalige Weltmeister in Leipzig nach Verlängerung gegen Mexiko mit 2:1 (1:1, 1:1) durch.

Die erste Viertelfinalpaarung bei der Weltmeisterschaft 2006 steht: Argentinien wird Gegner der deutschen Nationalmannschaft. Nur wenige Stunden nach dem 2:0-Erfolg der "Klinsi"-Elf gegen Schweden, gewann der zweimalige Weltmeister sein Achtelfinale in Leipzig mit 2:1 (1:1, 1:1) nach Verlängerung gegen Mexiko und schaffte damit zum achten Mal den Sprung unter die besten Acht bei einer WM. Das Viertelfinale wird am Freitag (17.00 Uhr) in Berlin ausgetragen.

Rafael Marquez (6.) brachte die Mexikaner früh in Führung, doch nur vier Minuten später kam Argentinien durch ein Eigentor von Jared Borgetti zum Ausgleich. Den Siegtreffer erzielte Maxi Rodriguez in der 98. Minute mit einem spektakulären Schuss vom Strafraumeck.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%