Sehnenriss
Hitzlsperger fällt monatelang aus

Thomas Hitzlsperger von West Ham United hat im Training einen Sehnenriss im Hüftansatz erlitten und wird dem englischen Premier-League-Klub mindestens vier Monate fehlen.

Schock für Thomas Hitzlsperger: Der deutsche Nationalspieler vom englischen Premier-League-Klub West Ham United hat einen Sehnenriss im Hüftansatz des linken Oberschenkels erlitten und fällt damit nach Angaben der Ärzte mindestens vier Monate aus. Damit bleibt dem 28-Jährigen nach dem enttäuschenden Intermezzo bei Lazio Rom und der verpassten WM in Südafrika auch auf der Insel das Pech weiter treu.

Der 52-malige Nationalspieler wird am Freitag in München operiert. Hitzlsperger, der sein letztes Länderspiel im August beim 2:2 gegen Dänemark in Kopenhagen bestritt, erlitt die Verletzung beim Training der "Hammers".

Nach der Operation in München wird er zunächst in Deutschland und dann in England mit intensivem Regenerationstraining beginnen. Die Karriere des ehemaligen Stuttgarter Bundesliga-Profis ist aber nicht in Gefahr. Hitzlsperger hatte Bundestrainer Joachim Löw am Mittwochabend über seine schwere Verletzung informiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%