Sieg gegen Augsburg
Nürnberg spielt sich aus der Gefahrenzone

Der „Club“ hat die Aufholjagd von Augsburg im Bundesliga-Abstiegskampf gestoppt. Mit dem ersten Auswärtserfolg seit Monaten brachte sich Nürnberg vorerst aus der Gefahrenzone. Für die Schwaben war es ein herber Dämpfer.

AugsburgDer 1. FC Nürnberg hat die Aufholjagd des FC Augsburg im Bundesliga-Abstiegskampf gestoppt und sich selbst wohl endgültig aus der Gefahrenzone gebracht. Durch Treffer von Hiroshi Kiyotake (21. Minute) und Alexander Esswein (54.) gewannen die Franken zum Auftakt des 25. Spieltages mit 2:1 (1:1) beim FCA und versetzten den Hoffnungen der Schwaben auf Rettung mit ihrem ersten Auswärtssieg seit September 2012 einen empfindlichen Dämpfer.

Vor 30 660 Zuschauern in der ausverkauften Arena traf Tobias Werner mit freundlicher Unterstützung von „Club“-Torhüter Raphael Schäfer (36.) für die Augsburger, die als Tabellen-16. weiter sechs Punkte vom rettenden Ufer entfernt sind. Ihren letzten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%