Stilvoller Abschied
Beckenbauer verabschiedet Teams mit Briefen

Auch weiterhin präsentieren sich die Deutschen als guter Gastgeber. So hat jede Mannschaft, die nach der Vorrunde die Heimreise antreten musste, von Franz Beckenbauer einen persönlichen Abschiedsbrief erhalten.

Alle in der Vorrunde gescheiterten Mannschaften haben von Franz Beckenbauer, Präsident des Organisationskomitees einen persönlichen Abschiedsbrief bekommen. In diesen Briegen geht es um Erfahrungen, Orte, Fans, Begegnungen und individuelle Beobachtungen. OK-Vizepräsident Wolfgang Niersbach: "Als Gastgeber wollten wir unsere Besucher nicht nur herzlich empfangen, sondern auch stilvoll und würdig verabschieden."

Als erste Teams traten bereits am Mittwoch Polen und Costa Rica die Heimreise an, am Donerstag folgten Paraguay, Serbien und Montenegro, Angola, die Elfenbeinküste sowie Trinidad und Tobago. Der Iran reist am Freitag ab.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%