Fußball
Südkoreaner Park verstärkt "Manu"

Der englische Spitzenklub Manchester United hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die "Red Devils" verpflichteten den südkoreanischen Nationalspieler Ji-Sung Park vom niederländischen Meister PSV Eindhoven.

Für knapp sechs Mill. Euro Ablöse wechselt der südkoreanische Nationalspieler Ji-Sung Park vom PSV Eindhoven zu Manchester United. Beim englischen Renommierklub erhält der Mittelfeldspieler einen Vier-Jahres-Vertrag. Dies bestätigte der Parks Berater, Kim Jung-Il.

"Ich will beweisen, dass Koreaner auf diesem hohen Niveau spielen können", erklärte Park, der mit dem PSV das Double in den Niederlanden gefeiert hatte und nur knapp im Halbfinale der Champions League am AC Mailand gescheitert war.

Park spielte seit 2003 in Eindhoven. Bei der WM 2002 in Südkorea und Japan wurde er in allen sieben Endrunden-Partien seines Landes eingesetzt. Er erzielte dabei ein Tor.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%