Fußball
The Guardian vermeldet Ballack-Wechsel zu "Manu"

Die englische Zeitung The Guardian hat vermeldet, dass sich Michael Ballack vom FC Bayern mit Manchester United über einen Wechsel einig sei. Ballacks Berater bezeichnete den Bericht jedoch als "hoch spekulativ".

Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack vom deutschen Meister Bayern München steht augenscheinlich vor dem Sprung auf die britische Insel. Nach Informationen der englischen Tageszeitung The Guardian soll sich der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler mit dem englischen Renommierklub Manchester United über einen Wechsel nach der WM 2006 einig geworden sein.

Bereits im Januar 2006 solle Ballack demnach einen Vorvertrag bei "Manu" unterschreiben und sechs Monate später ablösefrei zum 15-maligen englischen Meister wechseln, wo er Kapitän Roy Keane beerben soll, berichtete das Blatt am Dienstag. United-Teammanager Sir Alex Ferguson und Vorstandsboss David Gill sollen mit Ballack ein "Gentleman´s Agreement" erreicht haben, wonach Ballack erklärt habe, dass "Manu" sein "bevorzugtes Ziel" sei, hieß es weiter. Ballacks Berater Michael Becker bezeichnete den Bericht jedoch als "hoch spekulativ".

Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge riet Ballack von einem Wechsel auf die Insel ab. "Wenn ich Michael wäre, würde ich mit Manchester überhaupt nicht verhandeln", sagte er der Sport-Bild. Das United-Team sei "nicht mehr das Manchester von früher. Wenn ich Spieler wäre, dann würde ich darüber nur lachen", ergänzte Rummenigge.

Becker erklärte indes, es habe zwar vor zwei Wochen eine Anfrage von "Manu"über einen Mittelsmann gegeben, doch bisher "habe ich mit Manchester keine Gespräche über Michael Ballack geführt und folgerichtig ist auch noch kein Vorvertrag ausgehandelt oder eine Zusage gegeben worden".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%