Premium Übertragungsrechte in der Bundesliga Das Milliardenspiel

Von der Neuvergabe der TV-Rechte erhofft sich die Bundesliga einen Geldregen. Dabei muss Titelverteidiger Sky gegen rund 20 Rivalen antreten – und das Kartellamt. Traditionsklubs fordern indes eine ganz andere Verteilung der Einnahmen.
Die Vergabe der TV-Rechte für die Bundesliga steht an. Quelle: AP
Robert Lewandowski trifft für die Bayern

Die Vergabe der TV-Rechte für die Bundesliga steht an.

(Foto: AP)

München/HamburgIn diesen Tagen hält es Christian Seifert, 46, mit einer Weisheit des großen Apple-Chefs. „Block the noise“, gibt sich Tim Cook in Stressmomenten selbst mit auf den Weg – „ignoriere den Lärm um dich herum.“ Das zitiere Seifert derzeit gern, berichten Mitarbeiter.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Übertragungsrechte in der Bundesliga - Das Milliardenspiel

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%