Fußball
Werder denkt über Naldo als Ismael-Ersatz nach

Nach dem Weggang von Valerien Ismael zu Bayern München hat Werder Bremen Interesse an dem Brasilianer Naldo vom EC Juventude bekundet. "Er ist einer von mehreren Kandidaten", so Sportdirektor Klaus Allofs.

Die Suche nach einem Nachfolger für den zu Bayern München transferierten Franzosen Valerien Ismael genießt bei Werder Bremen derzeit oberste Priorität. Ein möglicher Nachfolger des Franzosen ist der Brasilianer Naldo vom EC Juventude. "Er ist einer von mehreren Kandidaten. Wir werden aber keine Schnellschüsse machen. Der Neue muss besser sein, als die Spieler, die wir auf dieser Position unter Vertrag haben", sagte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs am Donnerstag bei der Vorstellung des am Mittwoch vom englischen Erstliga-Absteiger FC Southampton verpflichteten belgischen Linksverteidigers Jelle van Damme.

Naldo, der rund 2,5 Mill. Euro kosten und auch vom französischen Erstligisten Girondins Bordeaux umworben wird, könnte die durch Ismaels Weggang entstandene Lücke in der Bremer Innenverteidigung schließen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%