WM Qualifikation
Pressestimmen: „Socceroos schaffen ein Wunder“

Die Play-off-Rückspiele der WM-Qualifikation haben vor allem in Australien und Trinidad/Tobago für Jubelarien in der Presse gesorgt. Katzenjammer gab es dagegen vor allem in Bahrain und Norwegen.

Die Tschechen müssen aufgrund eines Feiertages in ihrem Heimatland noch auf den Medien-Jubel nach der erfolgreichen WM-Qualifikation warten. Die besiegten Norweger zogen trotz des verpassten Tickets nach Deutschland eine positive Bilanz der beiden 0:1-Niederlagen. "Wir sind mit fliegenden Fahnen untergegangen. Auf diese Leistung können wir aufbauen. Nur Petr Cech hat unseren Traum zerstört", schrieb das Dagbladet.

Australien - Uruguay

Daily Telegraph (Australien): "Wir haben es geschafft! Australien fährt nach einem sensationellen Sieg zum ersten Mal seit 1974 zur Fußball-Weltmeisterschaft."

Herald Sun (Australien): "Socceroos vertreiben allen Zweifel. Australien findet Weg zur WM-Endrunde 2006 nach 31 Jahren voller Enttäuschungen und knapper Niederlagen. Jeder der die Socceroos vor acht Jahren in Melbourne und die zwei späten Tore Irans gesehen hat, kennt das traurige Gefühl eines leeren Stadions und Herzens."

The News (Australien): "Socceroos schaffen ein Wunder. Australien im Freudentaumel, nachdem die Socceroos Uruguay im Elfmeterschießen besiegten und sich für die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland qualifizierten."

Bahrain - Trinidad/Tobago

The Trinidad Guardian (Trinidad/Tobago): "Ole! Trinidad und Tobago erreicht die WM in Deutschland. Nach 90 Minuten des Luftanhaltens haben Menschen aller Glaubensrichtungen und Rassen auf den Straßen gefeiert. Die Kriminalität wurde in den Hintergrund gedrängt und der wahre Geist unsere Landes hat sich gezeigt. WIR haben gewonnen!"

Gulf Daily News (Bahrain): "Unser Versuch, die WM zu erreichen, hat ein bitteres Ende genommen. Wir waren nicht in der Lage, unseren brillianten Lauf fortzusetzen. Die harte Arbeit war vergeblich."

Slowakei-Spanien

AS (Spanien): "Espana über alles (in deutscher Sprache) - Ole! Spanien kommt ungeschlagen zur WM."

Marca (Spanien): "Die WM gehört uns. Ab in die Lostrommel. Spanien hatte in den Play-offs keinen Gegner."

Tschechien - Norwegen

Verdens Gang (Norwegen): "Der norwegische WM-Traum ist zerbrochen. Wir haben die Spiele verloren, aber Stolz gewonnen. Neben der Enttäuschung ist auch Respekt für die Mannschaft geblieben. Sie hat eine heldenhafte Leistung gegen eines der besten Teams Europas gezeigt."

Dagbladet (Norwegen): "Wir sind mit fliegenden Fahnen untergegangen. Auf diese Leistung können wir aufbauen. Nur Petr Cech hat unseren Traum zerstört."

Aftenposten (Norwegen): "WM-Hoffnungen erloschen, EM-Hoffnungen aufgeflammt. Das Spiel in Tschechien lässt uns optimistisch in die Zukunft blicken."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%