WM-Quartiere: England
Auch für Victoria Beckham will gesorgt sein

Luxus pur: Die englische Nationalmannschaft wird während der Fußball-Weltmeisterschaft im Schlosshotel Bühlerhöhe bei Baden-Baden wohnen.

HB BADEN-BADEN. Die Spieler um den Superstar David Beckham werden das 90-Zimmer-Anwesen ganz für sich haben, wie Trainer Sven-Göran Eriksson sagte. "Ich bin sehr erfreut über das Hotel." Vor der Entscheidung seien etwa 30 Übernachtungsmöglichkeiten geprüft worden. Der Trainingsplatz liege nur fünf Minuten entfernt.

Das Schlosshotel Bühlerhöhe liegt am Rande des Schwarzwaldes in einem 18 Hektar großen Park. Die Kurstadt Baden-Baden ist 15 Kilometer weit weg. Das Hotel, das in 800 Metern Höhe liegt, vermietet nach eigenen Angaben normalerweise Zimmer und Suiten für 160 bis 2 150 Euro pro Nacht. Unter anderen wohnte der frühere Bundeskanzler Konrad Adenauer dort. Die Spielerfrauen sind in einem anderen Luxus-Hotel mitten in der Kurstadt untergebracht: In Brenners's Park Hotel.

Damit den Damen um die luxusverwöhnte Victoria Beckham nicht langweilig wird, hat die Stadt vorgesorgt. Es gebe speziell geschulte Stadtführer, sagte ein Sprecher. "Die sind an Freundlichkeit nicht zu überbieten." Sie sollen den Spielerfrauen die Wünsche von den Lippen ablesen. Ihnen den Weg zu den entsprechenden Luxus-Geschäften weisen und auch Karten besorgen, wenn die Damen in das berühmte Spielcasino der 52 000 Einwohner zählenden Stadt wollen.

Baden-Baden war früher die Sommerresidenz des europäischen Hochadels. In der Kleinstadt leben - gemessen an der Einwohnerzahl - die meisten Millionäre in Deutschland. Baden-Baden hebt auf sein besonderes Image ab: Es verfügt nach eigenen Angaben nicht nur über den größten Stadtwald in Deutschland, 61 Prozent der Fläche sind bewaldet, sondern beherbergt auch die größte und älteste Spielbank Deutschlands.

Die zuständige Polizeidirektion Rastatt/Baden-Baden macht sich um die Sicherheit der Mannschaft keine größeren Sorgen, wie ein Sprecher auf Anfrage berichtete. "Wir gehen davon aus, dass alles in geordneten Bahnen verlaufen wird." Sie richte ihr Hauptaugenmerk vor allem auf die englischen Fans. Im badischen Achern sei ein Fancamp geplant. Noch sei unklar, wie viele Fans es anziehe. "Wir gehen aber davon aus, dass sich die Fans eher in den Spielorten aufhalten als in der Nähe der Mannschaft", sagte der Polizeisprecher. England wird am 10. Juni gegen Paraguay in Frankfurt am Main spielen, am 15. Juni gegen Trinidad und Tobago in Nürnberg und am 20. Juni gegen Erikssons Heimatland Schweden in Köln.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%